Aktuelle Meldungen

 

 

Wie es sich wohl anfühlt, wenn man ein Dreivierteljahr zuhause eingesperrt ist?

In Peru ist das noch immer Alltag vieler schulpflichtiger Kinder - vom Staat verordnet zum Schutz vor Covid-19. Um der Not zu begegnen hat das Kinderwerk Lima Onlineunterricht möglich gemacht. Hunderte Kinder bekamen günstige Handys mit Internetvertrag damit sie daran teilnehmen können. Viele Eltern...

mehr

Krippenfiguren auf dem Lindenplatz

Die Jugendkirche hat dieses Jahr ein besonderes Advents- und Weihnachtsprojekt. Anstatt des üblichen Krippsenspiels werden sie auf ganz besondere Weise kreativ: eine Holzkrippe mit Figuren in Lebensgröße!

In kleinen Arbeitsgruppen werden die einzelnen Figuren gestaltet und ziehen nach und nach in...

mehr

01.11.20 Wechsel in der Kirchenpflege

Am Sonntag haben wir im Gottesdienst Gerlinde Ehmann als Kirchenpflegerin verabschiedet. Nach 20 Jahren Kirchenpflege und 31 Jahren Kirchengemeinderat tritt sie in den wohlverdienten Ruhestand. Wir danken ihr für ihre treue und äußerst zuverlässige Arbeit und wünschen ihr für die weitere Zukunft...

mehr

12.10.20 Biografie über Julius von Jan erschienen

Pfarrer Julius von Jan war von 1928 bis 1935 in Brettach Pfarrer. Nun ist eine Biografie erschienen über diesen mutigen Mann, der seinem Gewissen folgte. Das Buch ist im Pfarramt erhältlich und kostet 17,95€.

 

Der württembergische Pfarrer Julius von Jan (1897–1964) war ein Kind seiner Zeit –...

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 19.01.21 | Pilgern: Die Kirchen bei der digitalen CMT

    Mit einem Video übers Pilgern im Land beteiligen sich die vier großen Kirchen in Baden-Württemberg an der Tourismusmesse CMT, die pandemiebedingt rein digital stattfindet. Das Video zeigt die Vielfalt und Schönheit der südwestdeutschen Pilgerwege.

    mehr

  • 18.01.21 | Stuttgarter Vesperkirche legt los

    Mit einem Gottesdienst hat die siebenwöchige Vesperkirche in Stuttgart begonnen. Diakonie-Chefin Annette Noller erklärte in ihrer Predigt, die Vision hinter der Vesperkirche sei auch ein starkes politisches Signal, gerade in diesem Jahr der Pandemie.

    mehr

  • 16.01.21 | Modernes Recht basiert auf der Bibel

    Vielen ist nicht bewusst, dass unser Rechtssystem in wichtigen Grundzügen auf genuin christliches Denken zurückgeht. Dabei geht es nicht nur um die Sonntagsruhe, sondern auch um abstrakte Grundätze wie Formfreiheit von Verträgen und das Verbot sittenwidriger Geschäfte.

    mehr

Alle Meldungen aus der Landeskirche auf www.elk-wue.de